Innovation

Ambidextrie aushalten und gestalten – Kolumne Nr. 21

Ambidextrie aushalten und gestalten – Kolumne Nr. 21 1069 744 Randolf Jessl

Wer Unternehmen führt, kennt das Problem. Wer Menschen führt, ahnt zumindest davon. Es geht um Ambidextrie, zwei Spielarten, wie wir die Welt betrachten, wie wir an sie herangehen und wie wir sie gestalten. Einmal mit dem Drang, Bekanntes und Bewährtes zu optimieren. Das andere Mal mit der Lust, Neues zu entdecken. Wie man mit den…

weiterlesen

Wie aus Mitarbeitern anerkannte Experten werden

Wie aus Mitarbeitern anerkannte Experten werden 1222 765 Randolf Jessl

Wer seine Mitarbeiter zum Sprachrohr einer Unternehmensmarke macht, verkennt, was Menschen antreibt und Firmen nützt. Diese Spitze gegen „Markenbotschafterprogramme“ haben wir uns  in Ausgabe 11 der absatzwirtschaft erlaubt. Wie es besser geht, beschreiben wir natürlich auch. Die These dürfte Lesern dieses Blogs bekannt sein. Im Beitrag „Das bessere Influencer-Marketing: Themenbotschafter statt Markenbotschafter“ haben wir sie…

weiterlesen

Alle machen in Thought Leadership: Aber wo sind die Leader?

Alle machen in Thought Leadership: Aber wo sind die Leader? 1222 815 Randolf Jessl

Die Disziplin Thought Leadership breitet sich aus – in Kommunikations- genauso wie in Marketingabteilungen. Gut so! Denn Inhalte mit Substanz und/oder Meinung machen den Unterschied in der Content- und Kommunikationsschlacht. Aber wo sind die Thought Leader, die sie glaubhaft, nachhaltig und mit Leidenschaft vertreten? Studien generieren neues und gesichertes Wissen, Gastbeiträge bringen neue Perspektiven in…

weiterlesen

Führen mit Expertenmacht – Kolumne Nr. 3

Führen mit Expertenmacht – Kolumne Nr. 3 1222 818 Randolf Jessl

Welche Chancen haben Menschen, die mehr Expertise als Extraversion mitbringen, in Führung zu gehen? Zunehmend bessere, meint Randolf in seiner neuen Kolumne auf haufe.de. Denn Expertise lässt sich in unserer hypermedialen Welt bestens vermitteln – und sie ist in der Wissensgesellschaft auch die effektivere Autoritätsbasis. Dass in Unternehmen und der Öffentlichkeit die Selbstbewussten, Lauten und…

weiterlesen

Authority Marketing – Die Umsetzung in Programmen und Projekten

Authority Marketing – Die Umsetzung in Programmen und Projekten 1222 687 Randolf Jessl

Autorität aufzubauen und davon zu profitieren, ist ein Prozess aus Publizieren, Auftreten und Netzwerken. In Unternehmen lässt er sich durch Programme befördern, auf Märkten findet er seine Vollendung in aufsehenerregenden Projekten. Die Mittel und Wege, die anerkannte Vordenkerinnen und Vordenker in der öffentlichen Wahrnehmung und auf Märkten zu Autoritäten gemacht hat, lassen sich auch auf…

weiterlesen