presseecho

Experten statt Celebrities – Unsere Thesen zur „Influenzia“ in Horizont

Experten statt Celebrities – Unsere Thesen zur „Influenzia“ in Horizont 1222 791 Randolf Jessl

Dem Flachsinn, der gesichtslosen Contentflut und den Erregungswellen im Netz sollten wir „Voices of Authority“ (wie es im Edelman Trust Barometer heißt) entgegensetzen. Unsere  Thesen zum Influencer-Hype im Fachblatt Horizont haben wir uns regelrecht von der Seele geschrieben. Unser Gastbeitrag in Ausgabe 16/2018 fragt: Inhalte im Netz werden von Google an ihrer Expertise, Autorität und…

weiterlesen

Einführung ins Authority Marketing in acht Folgen

Einführung ins Authority Marketing in acht Folgen 1230 783 Randolf Jessl

In der Printausgabe der Acquisa hatten wir den Trend aus den USA auf sechs Seiten aufgearbeitet. Nun legen wir nach. In acht Folgen führen wir auf acquisa.de in die Disziplin Authority Marketing ein. Für alle, die mit Wissen, Ideen und Persönlichkeit im Lärm der Zeit punkten wollen. Zur Erinnerung, hier noch einmal die Definition von…

weiterlesen

Martin Luther, Red Bull und andere Influencer. Unser Beitrag in „Acquisa“

Martin Luther, Red Bull und andere Influencer. Unser Beitrag in „Acquisa“ 1228 813 Randolf Jessl

„Speaking Out Loud. Über Social Media und Influencer Marketing“ steht auf der aktuellen, überaus gelungenen Ausgabe der „acquisa“. Wir sind mit dem Beitrag „Autorität verleiht Flügel“ vertreten. Darin erklären wir, was Influencer von Martin Luther lernen können und wie „Authority Marketing“ dabei hilft, Einfluss, Anerkennung und Geschäft zu generieren. Auf sechs Seiten (S. 46-51) steigen…

weiterlesen

Autorität jenseits der Hierarchie? Unser Auftakt in „managerSeminare“

Autorität jenseits der Hierarchie? Unser Auftakt in „managerSeminare“ 1147 645 Randolf Jessl

Die Zeitschrift managerSeminare würdigt unser Konzept und unsere Neugründung in ihrem Novemberheft. Sie stellt das Projekt „Auctority“ damit in ein Umfeld, das idealer nicht sein könnte. Die sehr gelungene Ausgabe hat den Titel „Das Ende der Hierarchie?“ Die Frage führt geradewegs ins Zentrum unserer Anliegen. Schon im Editorial wirft Chefredakteurin Nicole Bußmann eine Frage auf,…

weiterlesen