Themenbotschafter

Keynote beim D2M-Summit: Follower, die wirklich folgen

Keynote beim D2M-Summit: Follower, die wirklich folgen 1222 698 Randolf Jessl

Das Content Marketing beschäftigt sich schon lange mit der Autorität von Webseiten und ihren Inhalten. Wie aber steht es um die Autorität von Menschen, die sich in sozialen Medien und sonstwo einen Namen machen? Randolf gab Einblick: In einem Interview des D2M-Blogs sowie in einer Online-Keynote beim D2M-Summit, der ganz im Zeichen von Corona stand.…

weiterlesen

Thought Leadership – kontrovers diskutiert

Thought Leadership – kontrovers diskutiert 1222 844 Randolf Jessl

Das blog.TalentPro-Magazin und sein Chefredakteur Raoul Fischer meinen: „Thought Leadership beziehungsweise Meinungsführerschaft in einem Themenbereich kann eine Arbeitgebermarke nach vorne bringen, birgt aber auch Gefahren.“ Welche das sind und wie schwer sie wiegen, diskutiert in der Augustausgabe (2/2019) eine Expertengruppe. Randolf war mit von der Partie. Beim Round Table dabei waren Ingrid Blessing, Senior Expert…

weiterlesen

Thought Leadership ist Marketingtrend 2019

Thought Leadership ist Marketingtrend 2019 970 545 Randolf Jessl

LinkedIn erklärt Thought Leadership zum Marketingtrend 2019. Das überrascht uns wenig. Denn Inhalte, die Erkenntnisse, Fakten und Ideen präsentieren statt platt zu werben oder flach zu unterhalten, gehören mittlerweile in den Marketing- und Kommunikationsmix der meisten Unternehmen. Doch Thought Leadership ist weitaus mehr als das! Und es gelingt unserer Meinung nach nicht ohne Thought Leader,…

weiterlesen

Wie aus Mitarbeitern anerkannte Experten werden

Wie aus Mitarbeitern anerkannte Experten werden 1222 765 Randolf Jessl

Wer seine Mitarbeiter zum Sprachrohr einer Unternehmensmarke macht, verkennt, was Menschen antreibt und Firmen nützt. Diese Spitze gegen „Markenbotschafterprogramme“ haben wir uns  in Ausgabe 11 der absatzwirtschaft erlaubt. Wie es besser geht, beschreiben wir natürlich auch. Die These dürfte Lesern dieses Blogs bekannt sein. Im Beitrag „Das bessere Influencer-Marketing: Themenbotschafter statt Markenbotschafter“ haben wir sie…

weiterlesen

Das bessere Influencer-Marketing: Themenbotschafter statt Markenbotschafter

Das bessere Influencer-Marketing: Themenbotschafter statt Markenbotschafter 1222 815 Randolf Jessl

Markenbotschafterprogramme liegen im Trend. Mitarbeiter über sich, ihre Arbeit und ihre Arbeitgeber öffentlich berichten zu lassen, ist sinnvoll. Dennoch verschenkt dieser Ansatz wichtiges Potenzial. Unternehmen, die auf Themenbotschafter statt Markenbotschafter setzen, befeuern nicht nur das Personalmarketing. Sie erzielen Wirkung auf drei weiteren Ebenen. Viele Unternehmen tun es bereits. Sie ermutigen ihre Mitarbeiter, in sozialen Netzwerken…

weiterlesen