Authority in Marketing

Jenseits der Rankings: Wer gilt als Autorität? 1222 595 Randolf Jessl

Jenseits der Rankings: Wer gilt als Autorität?

Was ist Autorität, wie erkennt man sie, wie erlangt und verliert man sie? Das sind Fragen, die wir mit unserer Studie „Wem folgt Deutschland?“ beantworten wollen. Uns erreichen dazu Fragen und Anmerkungen. Mit diesen setzen wir uns in loser Folge auseinander. Heute: Welchen Autoritäten folgen nun die Deutschen? Auch diese Frage ist berechtigt. Sie war…

read more
Thought Leadership: Aufwand mindern, Wirkung steigern 1175 553 Randolf Jessl

Thought Leadership: Aufwand mindern, Wirkung steigern

Wer sich mit seinen Ideen und seiner Expertise einen Namen machen will, muss im Lärm der Zeit mit seinen Botschaften Gehör und Gefolgschaft finden. Das ist schwierig, aber machbar. Dafür braucht es dreierlei: eine klare Positionierung, die Kombination von Veröffentlichungen, Auftritten und Netzwerkarbeit sowie das geschickte Wiederverwerten von Gedanken und Textbausteinen. Zur Positionierung haben wir…

read more
Decoding Signals: The Authority Code 1222 829 Randolf Jessl

Decoding Signals: The Authority Code

What is authority? How is authority identified, formed, and lost? These are questions we would like to answer with our study ‘Authority in Germany: Who follows whom?’. We have received quite a number of inquiries and comments and are going to answer these step by step. Today we focus upon where to find the authority…

read more
Was Thought Leader wissen sollten 1222 812 Randolf Jessl

Was Thought Leader wissen sollten

Auch die Hochschulen entdecken das Thema Thought Leadership. Für eine Seminararbeit an der FOM hat Randolf unter anderen diese vier Fragen beantwortet. Sie dringen tief unter die schillernde Oberfläche, auf der in Kommunikation und Marketing das Thema in der Regel verhandelt wird. Welche Eigenschaften machen Thought Leader aus? Wichtig vorab: Thought Leader und Vordenker ist man…

read more
Vom Nutzen und Nachteil einer Leadership Brand – Kolumne Nr. 10 1222 710 Randolf Jessl

Vom Nutzen und Nachteil einer Leadership Brand – Kolumne Nr. 10

Der Trend geht zur Personenmarke. Soziale Medien und der Stellenwert von Authentizität und Singularität in unserer Gesellschaft treiben ihn an. Aber sollen Führungskräfte da mitmachen? Ja, argumentiert Randolf in seiner neuen Kolumne auf haufe.de. Aber nur, wenn sie sich der Wirkung und Restriktionen für den Manageralltag bewusst sind. Gerade Managerinnen und Manager sehen sich als…

read more
Keynote an der Hochschule: Wie Vordenker*innen in Führung gehen 1222 687 Randolf Jessl

Keynote an der Hochschule: Wie Vordenker*innen in Führung gehen

Volle Reihen in der Hochschule der Medien in Stuttgart. Kommunikatoren und Marketer aus Unternehmen sowie Professoren und Studierende der Hochschule befassten sich dort Anfang April einen Abend lang mit dem Trend „Personal Branding“. Randolf sprach zum Thema „Wie Vordenker*innen in Führung gehen“. Er hatte dabei mächtig Spaß, präsentierte einen Überraschungsgast aus New York und nahm…

read more
“We need the best ideas and substantive leaders winning” 600 600 Randolf Jessl

“We need the best ideas and substantive leaders winning”

Dorie Clark knows how to stand out. She wrote a bestseller on the matter and makes the difference in the crowd of personal brand and thought leadership evangelists. I talked with Dorie about becoming a recognised expert, the pitfalls of self-marketing and the Do’s and Don’ts in Employee Advocacy Programs. Dorie, you keep telling people…

read more
Thought Leadership ist Marketingtrend 2019 970 545 Randolf Jessl

Thought Leadership ist Marketingtrend 2019

LinkedIn erklärt Thought Leadership zum Marketingtrend 2019. Das überrascht uns wenig. Denn Inhalte, die Erkenntnisse, Fakten und Ideen präsentieren statt platt zu werben oder flach zu unterhalten, gehören mittlerweile in den Marketing- und Kommunikationsmix der meisten Unternehmen. Doch Thought Leadership ist weitaus mehr als das! Und es gelingt unserer Meinung nach nicht ohne Thought Leader,…

read more
Marketing authorities
Wirksam sein mit Einstein 760 507 Randolf Jessl

Wirksam sein mit Einstein

Um sich einen Namen zu machen und Follower zu gewinnen, setzen die meisten auf Kommunikation und Content. Um wirklich in Führung zu gehen und andere dazu zu bewegen, aktiv zu folgen, braucht es aber zusätzlich Beziehungsarbeit. Albert Einstein weist uns – unfreiwillig – hier den Weg! Bei Auctority führen wir diese Überzeugung schon in unserem…

read more
Wie aus Mitarbeitern anerkannte Experten werden 1222 765 Randolf Jessl

Wie aus Mitarbeitern anerkannte Experten werden

Wer seine Mitarbeiter zum Sprachrohr einer Unternehmensmarke macht, verkennt, was Menschen antreibt und Firmen nützt. Diese Spitze gegen “Markenbotschafterprogramme” haben wir uns  in Ausgabe 11 der absatzwirtschaft erlaubt. Wie es besser geht, beschreiben wir natürlich auch. Die These dürfte Lesern dieses Blogs bekannt sein. Im Beitrag „Das bessere Influencer-Marketing: Themenbotschafter statt Markenbotschafter“ haben wir sie…

read more